Neues & Interessantes

Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten sowie weitere lesenswerte Dinge rund um unser Brauhaus. Um zu blättern klicken Sie bitte auf die Pfeile links oder rechts!

  • Brauhaus Faust
    überreicht
    Erinnerungen
    an die Wahl zur
    Bay. Bierkönigin 2017

    Zur Bildergalerie
  • Brauhaus Faust
    mit dem
    Slow Brewing
    Gütesiegel
    ausgezeichnet!

    Mehr erfahren
  • Neues Design
    unserer
    Craftbiere:
    Ab sofort
    im Handel!

    Mehr erfahren

    Faust Craftbiere im neuen Design!


    Liebe
    Faust-Bier Freunde,

    Sicher kennen Sie nicht nur unsere Faust Bier-Spezialitäten, sondern auch die Bier-Raritäten, von denen wir selbstbewusst sagen: „Woanders werden Schätze gesucht. Bei uns gebraut.“ Zu diesen gehört beispielsweise auch unser Holzfassgereifter Eisbock, der zwei Mal in Folge Weltmeister beim World Beer Cup wurde und höchste Auszeichnungen bei Meiningers International Craft Beer Award sowie den European Beer Star erhielt.

    Bisher waren die Faust Bier-Raritäten – ab sofort Faust Craftbiere – nur in der 0,75 l Bügelverschlussflasche in unserem Brauerei-Laden erhältlich. Das hat sich geändert: Ab sofort finden Sie unsere Craftbiere auch im Handel und in der Gastronomie, mit neuem Design und in der 0,33 l Flasche! Neugierig? Dann nichts wie los! Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken und Genießen.

    Mit herzlichen Grüßen

    Cornelius und Johannes Faust

  • Bayrische Bierkönigin
    2017/18:
    Latifah Wilson
    aus
    Aschaffenburg
    ist im Finale!

    Mehr erfahren

  • Gewinnspiel
    beendet!
    Die
    Gewinner
    wurden gezogen!

    Mehr erfahren

    Faust Radtrikot-Gewinnspiel beendet!


    Wer bis zum 31. Oktober 2016 an unserem Sommergewinnspiel teil- genommen hat, konnte
    1 von 100 Natur-Radler Radtrikots gewinnen. Die Bayerische Bierkönigin Sabine Ullrich hat nun persönlich die 100 Gewinner gezogen. Die Freunde des Radelns und des Faust Natur-Radlers, die zu den Glücklichen gehören, werden von uns schriftlich benachrichtigt. Wir freuen uns über die rege Teilnahme und wünschen viel Spaß mit den Trikots!

    Foto: Die Bayerische Bierkönigin Sabine Ullrich und Faust-Geschäftsführer Johannes Faust.

  • Was
    treibt die
    aktuelle
    Bierkönigin
    Sabine Ullrich
    eigentlich
    im Moment so?

    Mehr erfahren
  • Große Feier:
    5 Jahre
    Faust-Bier
    im
    Schlappeseppel
    in
    Aschaffenburg

    Video ansehen
  • Hoher Besuch
    im
    Brauhaus Faust:
    Majestäten
    an der
    Sudpfanne

    Mehr erfahren
  • Brauhaus Faust
    empfängt
    die
    frisch gebackene
    Bayerische Bierkönigin

    Mehr erfahren
    Video ansehen

    Brauhaus Faust empfängt die Bayerische Bierkönigin!


    Am Mittwoch, den 18. Mai 2016 kam die frisch gebackene Bierkönigin Sabine Ullrich aus Bürgstadt in ihrem Gewinnerdirndl und Krönchen direkt aus München vor unserer Brauerei an. Der Musikverein Germania Bürgstadt begrüßte sie mit einem Ständchen, ihre Familie, Freunde und viele Fans versammelten sich am Straßenrand und klatschen ordentlich Beifall.

    Auch die Politik war natürlich vertreten: Stefan Umscheid, zweiter Bürgermeister von Bürgstadt, Miltenbergs Bürgermeister Helmut Demel und Landrat Jens Marco Scherf gratulierten Sabine zu ihrem Sieg. Die erste Amtshandlung war ein Bieranstich, anschließend wurde auf den Sieg angestoßen.

    Aktuell ist Sabine wieder auf dem Weg nach München, um mit dem Bayerischen Brauerbund ihre weiteren Termine abzustimmen.

    Wir wünschen Dir weiterhin ganz viel Spaß, Sabine!

    Fotos: Anja Keilbach

  • Brauhaus Faust
    erhält
    vom Bay. Brauerbund
    die
    "Goldene Bieridee 2016"

    Mehr erfahren
    Laudatio ansehen

    Brauhaus Faust erhält die "Goldene Bieridee 2016"!


    Nicht nur die Krone der Bayerischen Bierkönigin 2016/17 ging am 12. Mai 2016 in unsere Region. Das Brauhaus Faust holte in München eine ganz besondere Auszeichnung an den Bayerischen Untermain: Die "Goldene BierIdee"! Warum? Hier ein kleiner Auszug aus der Presse:

    Der Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes, Dr. Lothar Ebbertz, sagte in seiner Laudatio: "Die bierkulturellen Epizentren des Freistaates werden bevorzugt in Altbayern verortet und im Bierland Oberfranken. Zu Unrecht. Denn in Unterfranken, das leichtfertig vor allem mit Anbau und Konsum von Wein verbunden wird, gibt es nicht nur Bier, sondern echte Bierkultur." Eines der Aushängeschilder mainfränkischer Bierkultur sei das Brauhaus Faust zu Miltenberg, dem er ein "hohes Maß an wechselseitiger Identifikation zwischen der Stadt Miltenberg und dem Brauhaus" attestierte. Das Brauhaus Faust pflege "ein konsequentes und überzeugendes Regionalkonzept", definiere sich als Teil der Heimat und signalisiere "glaubwürdig in verschiedener Form praktizierte Mitverantwortung für die Region: ökologisch, sozial, kulturell, wirtschaftlich". Die Menschen in der Region Churfranken und Rhein-Main identifizierten sich daher mit "ihrer Brauerei".

    Dr. Ebbertz abschließend: "Mit der Goldenen Bieridee 2016 würdigt die Jury die erlebnis- und genussorientierte Präsentation bayerischer Bierspezialitäten innerhalb des Gesamtkonzepts `Brauhaus Faust´".

  • Bayerische
    Bierkönigin:
    Sabine Ullrich aus
    Bürgstadt
    gewinnt das Finale!

    Video ansehen
  • "selection"
    Genussmagazin:
    Goldregen
    für das Brauhaus Faust!

    Mehr erfahren
  • Was man mit
    Faust-Flaschen
    alles anstellen kann:
    Frohe Weihnachten!

    Video ansehen

  • HOTEL DE
    veröffentlicht
    Craft Beer Guide.
    Mit dabei: Brauhaus Faust

    Mehr erfahren
  • Unsere Heimat unsere Wohlfühlregion:
    Das beste Bier kommt aus Miltenberg!

    Video ansehen
  • Biersommelier-
    WM 2015: Cornelius Faust rang um den Titel mit!

    Video ansehen
  • Bayerische
    Bierkönigin 2015/16:
    Miltenbergerin
    steht im Finale!

    Mehr erfahren
    Video ansehen

    Miltenbergerin auf bestem Wege zum Titel der Bayerischen Bierkönigin 2015/16

    Kandidatin des Brauhaus Faust erreicht nach gewonnenem Casting beim Bayerischen Brauerbund das Finale !

    Große Freude herrscht bei Kathi Walter und dem Team vom Brauhaus Faust, das sie am 14. April zum Bayerischen Brauer- bund nach München begleitet hatte: Von 66 Bewerberinnen um den Titel der Bayerischen Bierkönigin 2015/2016 schafften es an diesem Tag lediglich 24 in die engere Auswahl des Vorentscheids zu kommen. Die Miltenbergerin war dabei und erreichte jetzt sogar die Endrunde der sieben Finalistinnen.

    Aufgabe einer Bayerischen Bierkönigin sei es, so Johannes Faust vom Brauhaus Faust zu Miltenberg, "das Bayerische Bier und die bayerische Bierkultur im In- und Ausland zu vertreten". Die künftige 6. Bierkönigin werde dann die Nachfolge der gegenwärtigen Repräsentantin, Tina-Christin Rüger antreten, deren Amtszeit im Juni diesen Jahres endet. In die Amtszeit 2015/16 der jetzt zu ermittelnden neuen Bayerischen Bierkönigin fallen die Feierlichkeiten zu einem ganz besonderen Bayerischen und Deutschen Jubiläumsjahr, das weltweit an „500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot“ erinnern wird.

    Voraussetzungen für die Bewerbung beim Bayerischen Brauerbund als Königinnen-Kandidatin sind die Begeisterung für das hochwertige und vielseitige Lieblingsgetränk der Bayern sowie Sicherheit im Auftreten, Kontakt- und Kommunikationsfreude. Sprachkenntnisse, aber auch der Umgang mit den modernen Kommunikationssystemen sind für die Aufgaben während der einjährigen Amtszeit zusätzlich von Vorteil.

    Die nunmehr feststehenden sieben Kandidatinnen für das Amt der künftigen Bayerischen Bierkönigin werden jetzt im Rahmen einer Studienfahrt in die Bierstadt Kulmbach vom Bayerischen Brauerbund intensiv fachlich geschult und so auf ihre mögliche Amtszeit vorbereitet. Johannes Faust: "Das Brauhaus Faust wird Kathi Walter auch weiterhin nach Kräften unterstützen - es wäre doch fantastisch, wenn die Bayerische Bierkönigin 2015/16 aus Churfranken käme!" So wird Kathi Walter von Brauhaus Faust bis zum Termin der Entausscheidung umfassend rund um das Thema Bier weitergebildet - und legt dabei sogar praktisch Hand an. So hat sie bereits in der Erlebnisbrauerei der Miltenberger von A bis Z selbst Bier eingebraut und sich dabei mit Hopfensorten und Malzen ebenso vertraut gemacht, wie mit Brauverfahren und der Brauereitechnik.

    Auch die churfränkische Bevölkerung selbst kann einiges für Kathi Walter tun. Auf der Internetseite www.bayrisch-bier.de des Bayerischen Brauerbundes besteht ab dem 21. April die Möglichkeit, für seine Lieblingskandidatin online zu voten. Das Ergebnis daraus wird zu einem Drittel in die Gesamtbewertung einer jeden Kandidatin mit einbezogen werden. Die beiden weiteren Drittel bilden dann zu je gleichen Teilen die Votings des Publikums am Entscheidungsabend in München, dem 18. Mai, sowie die Kandidatinnenbewertung durch die Fachjury. Kathi Walter jedenfalls, die nach eigenen Angaben "Bier im Blut" habe, hatte sich mit er Begründung beworben, dass ihr "aufgewachsen im Miltenberger Brauereiumfeld Bierkultur bis heute ein lieber Lebensbegleiter" sei. "Bayerische Biervielfalt", so Walter weiter, fasziniere sie, "von den traditionellen Sorten bis zu den modernen Crafts". Diese Faszination trage sie als eine Botschafterin des guten Geschmacks und der bayrischen (Bier)Kultur gerne ins Land hinaus - und in die Welt.

    Video ansehen / Quelle: Main-Netz

  • Neuer
    Biersommelier
    im Hause Faust:
    Thorsten Keil

    Mehr erfahren

    Neuer Biersommelier im Hause Faust:
    Thorsten Keil


    Diplom-Biersommelier Nr. 3 im Hause Faust ist Projektleiter Thorsten Keil! Im Januar 2015 hat er alle für den Ab- schluss erforderlichen schriftlichen und praktischen Prüfungen mit Bravour abgelegt. Somit haben nun Cornelius Faust und Hubertus Grimm einen weiteren Kollegen in Sachen geballte Bier-Kompetenz und Meister des guten Geschmacks.

    Die Kenntnisse eines Dipl.-Biersommeliers über die herstellungstechnischen und sensorischen Besonderheiten einzelner Biere machen es ihm möglich, höchste Bierqualität zu erkennen und unter anderem auch das passende Bier zu einer Speise zu empfehlen.

    Das Bild zeigt v.l.n.r.: Jens Luckart, Dipl.-Brauingenieur & Prüfungsausschuss der Doemens-Akademie München, Thorsten Keil und Dipl.-Biersommelier Hans Wächtler, Geschäftsführer von "Bierbegeisterung" Bamberg.
    Foto: Benjamin Brouer/fizzz



  • Cornelius Faust fliegt zur WM der Biersommeliers 2015 nach Brasilien

    Mehr erfahren
  • Ausnahmezustand in Miltenberg:
    Unsere Sudhaus-Erweiterung

    Video ansehen